Jugend forscht und Schüler experimentieren

Am 24. Februar 2017 fand der 29. Regionalwettbewerb Jugend forscht und Schüler experimentieren in der Dankwardstraße in Braunschweig statt. Über 100 Nachwuchswissenschaftler von 18 Schulen stellten an diesem Tag ihre insgesamt über 60 Ideen, Forschungsarbeiten, Experimente und Versuchsanordnungen vor. 

17 Teilnehmer mit 11 Projekten konnten sich mit einem Sieg in ihrer Kategorie für den Landeswettbewerb Niedersachsen qualifizieren; dort haben sie die Möglichkeit, ein Ticket für den Bundeswettbewerb zu ergattern.

Die vollständige Pressemitteilung zum Wettbewerb finden Sie hier. Die Siegerliste des Regionalwettbewerbs können Sie hier einsehen. Die Bildergalerie können Sie hier einsehen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website und der Seite der Stiftung Jugend forscht.