Objekt- und Figurentheaterperformance

Das junge Performancekollektiv System Rhizoma zeigt gemeinsam mit dem Figurentheater Fadenschein am 30. März 2017 um 20 Uhr die Figurentheaterperformance "No Strings Attached".

Die Objekt- und Figurentheaterperformance beschäftigt sich mit dem Thema gesellschaftliche Ermächtigung und Kontrollverlust. Im Fokus der künstlerischen Auseinandersetzung, die vom System Rhizoma kollektiv in einem Dialog erarbeitet werden, stehen Machtverhältnisse und Kontrollmechanismen zwischen Spielern und Figuren.

Weitere Informationen zu der Premiere, den weiteren Aufführungen sowie den Tickets sind unter www.fadenschein.de zu finden.