Wochenende der Graphik 2017

Die Braunschweigische Landschaft e. V. lädt ein, am 11. und 12. November der faszinierenden Geschichte des Buchdrucks nachzuspüren, in Museen herausragende Beispiele der Druckgraphik zu bestaunen oder in Werkstätten und Ateliers selbst künstlerisch tätig zu werden.

So vielfältig sich das Thema Graphik in der Region zeigt, so abwechslungsreich und spannend sind die Einblicke an diesen Tagen. Dafür sorgt ein attraktives und buntes Angebot an Veranstaltungen vor und hinter den Kulissen mit Ausstellungen, Workshops, Werkstatt- und Atelierbesichtigungen sowie einer Vielzahl an Sonderführungen.

Bereits seit 2009 veranstalten die Graphischen Sammlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz jedes Jahr am zweiten Wochenende im November das "Wochenende der Graphik": ein internationales Aktionsprojekt, das sich in verschiedenen Veranstaltungen den besonderen Qualitäten und Anforderungen der Kunst auf Papier widmet.

16 Institutionen und Künstler der Braunschweigischen Region bieten nun am 11. / 12. November die einmalige Gelegenheit, mehr über das Medium Graphik in all seiner Vielfalt und seinem kreativen Reichtum und Potenzial zu erfahren.

Mehr Informationen zum Wochenende der Graphik sind hier zu finden.