Internationale Tagung

Die Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel führt am 26. und 27. April 2018 eine internationale Tagung zum Thema durch: "The Active Part of Art - Wie kann zeitgenössische Kunst die Kultur in Demokratien stärken und wie können Öffentlichkeiten hergestellt werden?".

Gemeinsam mit nationalen und internationalen Künstlern/innen sowie Kuratoren/innen soll u. a. den Fragen nachgegangen werden, inwieweit zeitgenössische Kunst auf demokratische Strukturen einwirken bzw. diese stärken kann? Hat Kunst die Kraft, Gesellschaften zu bewegen? Wie bringe ich solche Themen in die Kunstvermittlung? Und wie kann ich mehr kulturelle Teilhabe ermöglichen und damit ein größeres Publikum erreichen?

Die Tagung richtet sich an nationale Künstler/innen, Kuratoren/innen, Leiter/innen von Ausstellungsinstitutionen, Studierende, Lehrer/innen und Journalisten/innen.

Das detaillierte Programm ist hier zu finden.