Verleihung des Lessing-Preises für Kritik

Am Sonntag, den 13. Mai 2018 (15:00 Uhr) verleihen die Lessing-Akademie und die Braunschweigische Stiftung den Lessing-Preis für Kritik an die österreichische Filmemacherin Elizabeth T. Spira. Als Föderpreisträgerin hat Spira die Journalistin Stefanie Panzenböck benannt. Die Preisverleihung findet in der Augusteerhalle der Herzog August Bibliothek statt.

Der Lessing-Preis für Kritik ist ein Kooperationsprojekt der Braunschweigischen Stiftung mit der Lessing-Akademie in Wolfenbüttel und wird, analog zur kritischen und risikofreudigen Tätigkeit Lessings, nicht für eine fachspezifische Kritik, sondern für Kritik in einem umfassenden Sinn verliehen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der Lessing-Akademie.

Foto: Milenko Badzic