25 Jahre
Die Braunschweigische Stiftung

Seit 25 Jahren engagiert sich die Braunschweigische Stiftung im Braunschweigischen Land. Sie fördert, führt eigene Projekte durch und unterstützt gute Initiativen sowie neue Ideen.

Wanderausstellung ´Das Begehbare Buch`

Das 25-jährige Jubiläum haben wir in allen acht Teilregionen unserer Stiftung gefeiert. Zu diesem Anlass haben wir mit dem 'Begehbaren Buch' eine Wanderausstellung auf den Weg gebracht, die besipielhaft unsere Förderhistorie, das Engagement und die Ausrichtung unserer Stiftung zeigt. Wir möchten damit vor allem die Menschen in unserer Region ermuntern, weiterhin eigene Ideen und Projekte zu verwirklichen und damit Ihren Teil für eine lebenswerte und atrraktive Region beizutragen.

Kleine Überraschung

Die Wanderausstellung 'Begehbares Buch' präsentierte an allen acht Ausstellungsorten die Fördergeschichte unserer Stiftung. Projekte wie das Klavierfestival 'Tastentaumel' oder das Sportprojekt 'Mehrkampfcup' zeigen bildhaft die Projekte und Themen, für die sich die Braunschweigische Stiftung seit 25 Jahren engagiert.

Welche Projekt- oder Stiftungsidee haben Sie?

Im Austausch für Ihre Einfälle hielt das 'Begehbare Buch' kleine Überraschungen bereit.

Kulturprogramm zum Jubiläum

Parallel zur Wanderausstellung gab es in den jeweiligen Teilregionen Lesungen, Poetry Slams, Theaterstücke und andere kulturelle Veranstaltungen, die bereits in den letzten 25 Jahren von der Braunschweigischen Stiftung gefördert wurden.

Thedinghausen

14.05.-19.05.2019: Wanderausstellung ‚Begehbares Buch‘ im Renaissance Saal des Schlosses Erbhof, Braunschweiger Str. 1, 27321 Thedinghausen (Di 9-16, Mi 9-13, Do 9-16, Fr/Sa/So 10-18 Uhr; Fr/Sa/So mit Eintritt im Rahmen der Gartentage)
14.5.2019: Kinderoper „Cherubino mischt sein ein“ vom Musikforum Niedersachsen e. V., Aula der Gudewill-Schule, Jahnstraße 9, 27321 Thedinghausen (Schulveranstaltung).

Helmstedt

22.5.2019: Lesung von André Mumot aus seinem Buch ‚Geisternächte‘ in der Stadtbücherei Helmstedt (22.05.2019, 19.30 Uhr; Stobenstraße 31, 38350 Helmstedt.

Seesen

18.06./21.06.2019: Theater Anke Berger mit 'Schneeweißchen und Rosenrot' in der Stadtbücherei Seesen (Jacobsonplatz 1, 38723 Seesen; Kindergarten-Vorstellungen).

Bad Harzburg

29.06.2019: Stadtrundgang „Jüdische Orte in Bad Harzburg" mit Herrn Markus Weber; Startpunkt: Jungbrunnen; 15 Uhr.
29.6.2019: Vortrag ‚Der Aufstieg war schön, nur ist hier sehr nebelig“: Jüdische Migranten während des Ersten Weltkriegs in der Bad Harzburger Sommerfrische; Dr. Verena Dohrn in der historischen Wandelhalle (Rudolf-Huch-Str., 38667 Bad Harzburg; 18 Uhr.

Salzgitter

06.08.2019 Audio-Walk "welcome to the comfort zone"; 11 bis 20.45 Uhr; Ort: Städtisches Museum, Eintritt kostenfrei.

Holzminden

24.08.2019 Audio-Walk "welcome to the comfort zone"; 10.45 bis 20.45 Uhr; Ort: Gemeindesaal St. Michaelis Holzminden, Eintritt kostenfrei.

21.08.2019 Theater AnkeBerger "Die Sterntaler" um 15 Uhrund 17 Uhr in der Stadtbücherei Holzminden. Kostenloser Eintritt.

Wolfenbüttel

17.09.–22.09.2019: Wanderausstellung ‚Begehbares Buch‘ in der Stadtbücherei Wolfenbüttel, Bahnhof 1, 38300 Wolfenbüttel.
21.09.2019: 2 Vorführungen ‚Däumerling‘ vom Theater Anke Berger. 15 und 17 Uhr im Rahmen der Wolfenbütteler Kulturnacht. Stadtbücherei Wolfenbüttel.
21.09.2019: Poetry-Slams von Isabel Kobus, Malte von der Wieden, Sebsatian Hahn und Lasse Samström; 19, 20, 21 und 22 Uhr im Rahmen der Wolfenbütteler Kulturnacht. Bühne vor der Stadtbücherei.

 

Braunschweig

23.09.-25.09.2019: Wanderausstellung ‚Begehbares Buch‘ in der Stadtbibliothek Braunschweig, Schloßplatz 1, 38100 Braunschweig.

Jubiläumsfest in Braunschweig

Am 27.09.2019 hat die Braunschweigische Stiftung zum gemeinsamen Jubiläumsfest in das Braunschweigische Landesmuseum und auf den Burgplatz eingeladen. Neben einem bunten Programm über den Tag hinweg freuen wir uns auf einen gemeinsamen Rückblick. Kommen Sie gern vorbei und seien Sie unser Gast! Das Programm finden Sie hier

#machmit

Seit 2009 verwaltet die Stiftung zudem gemeinnützige Stiftungen Dritter. So verwaltet die Braunschweigische Stiftung als Sondervermögen 3,7 Mio. Euro Stiftungskapital von 32 Treuhandstiftungen. Aus diesen Erträgen förderte sie im Jahr 2018 rund 40 gemeinnützige Projekte.

Die Erfahrung aus einem Vierteljahrhundert Projektförderung und Stiftungsberatung sowie Stiftungsverwaltung nutzen wir, andere Menschen anzustiften und sich mit ihrer guten Idee oder ihrem guten Projekt gesellschaftlich einzubringen.

Aus Anlass des Jubiläums hat die Braunschweigische Stiftung eine Dachstiftung mit vielfältigen Zwecken isn Leben gerufen!

Wir möchtem Sie in ihrem Engagement unterstützen. Bringen Sie sich mit Ihrer Zeit oder Ihrem Geld ein. Sprechen Sie uns an! Machen Sie mit!

Hier gibt es alle Informationen auf einen Blick!