Oper Carmen auf Burg Warberg

Der Verein Bundeslehranstalt Burg Warberg e. V. initiiert mit dem Opernprojekt "Carmen" von Georg Bizet ein kulturelles Highlight im Landkreis Helmstedt. Die Opernaufführung ist als Freiluftkonzert konzipiert, um das stimmungsvolle historische Ambiente der Burg Warberg in die Dramaturgie einzubinden.

"Carmen" ist ein Opernklassiker, der sowohl eine berührende Geschichte als auch mitreißende Musik bietet. Die Opernaufführung wird in Zusammenarbeit mit den Studierenden der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover realisiert. Ferner wirken das Philharmonische Kammerorchester Wernigerode und Kreismusikschule Helmstedt mit.

Die Braunschweigische Stiftung ermöglicht mit dieser Förderung ein musikalisches Highlight im Landkreis Helmstedt. Durch die Einbindung der regionalen Akteure bekräftigt das Projekt seine Netzwerkfunktion und bietet regionalen Musikschaffenden eine Plattform. Die Opernaufführung am attraktiven Veranstaltungsort Burg Warberg bereichert die Region.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

Termine:
Donnerstag 20. September - 19.00 Uhr (Generalprobe)
Freitag, 21. September - 19.00 Uhr (Premiere)
Samstag, 22. September - 19.00 Uhr