Publikation Flugplatz Broitzem 1915 - 1945

Pünktlich zum 60-jährigen Jubiläum der Weststadt erschien in diesem Jahr ein Buch über die Geschichte des Flugplatzes Braunschweig-Broitzem, gelegen auf dem Gelände der heutigen Weststadt.

Herausgeber des Buches ist der Braunschweigische Landesverein Geschichte-Heimat-Natur, dessen Vorsitzender Dieter Heitefuß, Stadtteilheimatpfleger in Broitzem, ist. Es enthält einen Gastbeitrag von Prof. Dr. Dietrich Hummel, dem ehemaligen Leiter des Instituts für Strömungsmechanik der Technischen Universität Braunschweig. Das Buch beschreibt die Entwicklung des Flughafens in Broitzem über 30 Jahre; vom Fliegerhorst über die Entwicklung zum Zivil- und Verkehrsflughafen bis hin zur Nutzung durch die deutsche Luftwaffe.

Einen Pressebericht finden Sie hier.

Erhältlich ist das 208 Seiten schwere Werk im öffentlichen und regionalen Buchhandel.